Sendepause

Der aufmerksame Leser der News auf unserer Seite hat sich sicher gedacht: „Was ist da los?“ Keine Neuigkeiten heute? Die kamen doch sonst fast täglich…

Leider hat die Züchterin eine Sommergrippe „Schachmatt“ gesetzt. Husten Schnupfen, Heiserkeit und dazu der schon chronische Schlafmangel ließen keine Zeit und Kraft für die Webseite zu.

Gestern versetzte uns dann Dackel Henry einen Schrecken. Er hatte schon einige Tage nicht gut gefressen und war etwas verlangsamt. In der Nacht übergab er sich dann mehrfach und auch am Tage. Er wirkte matt und teilnahmslos so dass wir am gleichen Tag noch in die Tierklinik nach Wetter fuhren. Praktischerweise ist dort direkt auch ein Labor und die Diagnose lautete Bauchspeicheldrüsen-Entzündung. Nun kam unser Henry erstmal an den Tropf und musste über Nacht dort bleiben. Nicht einfach, seinen Hund einfach in der Klinik zurückzulassen. Wir waren sehr froh, als er am Morgen schon einen deutlich fitteren Eindruck machte und nach Hause durfte. Zwar mit Zugang und Infusion und Medikamenten im Gepäck, aber immerhin wieder daheim. Wir hoffen, dass er sich wieder ganz erholt. Er ist eben mit seinen 13 Jahren nicht mehr der Jüngste.

Den Welpen geht es bestens. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob es Lagotti sind. Sie sehen eher aus wie Möpse. Oder Mopsgotti?! Jedenfalls sind sie ganz schön moppelig und verfressen. Allen voran Mr. Bizkit. Wie kann man nur so hungrig sein?

Romy ist wieder eine Übermutter. Sobald sie in der Nähe der Welpen ist und die Kleinen an dem Fang lecken, wird der Brechreiz ausgelöst und sie würgt das Futter vor. Wir müssen daher das Füttern planen und Romy nach den Fressen erstmal von den Welpen weghalten. Und wenn es doch passiert, wer bedient sich zuerst? Dreimal dürfen sie raten…

Die Kleinen haben am Sonntag auch einen kleinen Ausflug in den Gartenauslauf gemacht. Nur ganz kurz, um die Welpen nicht zu überfordern. Das war sehr aufregend und die meisten Welpen krabbelten auf Herrchens Schoß. Dabei entstand das schöne Bild von Queeny auf dem Schuh.

Übrigens danke an der Stelle für die vielen Infos, dass „irgendwas mit der Webseite nicht stimmt“. 🙂 So konnte ich das gleich reparieren. Was war passiert? WordPress hat ein Update zur Verfügung gestellt, und das habe ich heruntergeladen. Blöde Idee. Das hat mir einige Seiten komplett durcheinandergewirbelt. Danke WordPress. Echt nett von Dir. Ich hätte sonst ja gar nicht gewusst, was ich mit meiner Freizeit anfangen soll.

Zu guter Letzt einen ganz lieben Gruß und ganz dickes Dankeschön an Franka, Charlies Mum, die einige Tage in dieser Woche die Welpies und Romy am Nachmittag bespaßt.

Bis bald, Ihre

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar