Sady hat ihr Zuhause gefunden

So viele Bewerber gab es für unseren kleinen, sensiblen Schatz. Und dann ergibt sich plötzlich etwas ganz anderes. Sady wird zukünftig ca 100m weit weg wohnen, kommt zu unseren Nachbarn mit Enten, Hühnern, Streifenhörnchen und Familienanschluss. Mama Romy wird ihre „Kleine“ regelmäßig sehen und mit ihr spielen und spazieren gehen können. Wenn Sady sich weiter so entwickelt, wird sie auch ausgestellt und bei entsprechender Eignung sogar zur Zucht eingesetzt werden.

Wir freuen uns, dass sie nun doch ein bisschen bleibt. Der Eintracht Hund mit dem Adler auf der Brust….

Bis bald, Ihre

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar