Mrs Blue

Mrs Blue hat ihren Namen bekommen. Sie wird Beauty Queen heißen, was man gut „Queenie“ rufen kann.

Nicht alle Welpen tragen noch ein Bändchen, zum einen halten diese nicht mehr richtig, zum anderen sind sie zu klein geworden. Die Kleinen wachsen sehr gut! Die Gewichtszunahme entspricht der aus dem A-Wurf! Sie sind alle bestens drauf.

Mr Bisquit und Mrs Blue haben heute schon kleine Guckschlitze, ich denke morgen sind die Augen bei den beiden auf und die anderen werden folgen.

Was man kaum glauben mag, aber schon jetzt werden die kleinen auf die Stubenreinheit trainiert. Wir haben ganz bewusst die Vetbeds etwas kleiner gehalten und einen Randbereich mit Krankenunterlagen ausgelegt. Dies ist der „Toilettenbereich“. Man kann tatsächlich beobachten, wie die Welpen auf diesen Bereich robben, dort Wasser lassen und dann wieder auf das weiche Vetbed zurück robben. Sie wollen instinktiv ihren Schlafbereich sauber halten.

Gestern habe ich den Welpen die Krallen gekürzt. Dafür benutze ich keine Krallenzange sondern einen Krallenschleifer. Dieser hat den Vorteil, dass die Krallen milimetergenau gekürzt werden können und nach dem Kürzen nicht mehr scharf sind. So wird Romys Gesäuge und Haut geschont. Und tatsächlich sind diesmal keine Kratzer auf der Haut und das Gesäuge optimal gepflegt.

Diese Krallenschleifer kann man übrigens bei mir beziehen, bei Interesse gerne melden.

Morgen werden wir Mr. Bisquit’s neuen Namen veröffentlichen und ein paar neue Fotos machen, wenn die Welpen die Augen aufmachen.

Bis bald, Ihre

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar