Mr. Christian Grey zieht um zu seinen bösen Mädchen

Donnerstag vormittag habe ich Mr. Grey zu seiner neuen Familie gebracht. Hummelchen und Romy haben ihn begleitet. Er fühlte sich vom ersten Moment an wohl. Kein Wunder, denn er hat ganz viele neue Lagotto-Freunde dort. Seine Lagotto-Mädels doch noch etwas zu stürmisch. Erstmal unters Sofa in Sicherheit bringen. Beim gemeinsamen Spaziergang mischte er anfgangs mit, aber schaute später aus gehörigem Abstand zu. Nicht lange, dann wird er ebenso mittoben. Oma Caramella und seine Tante Baby (Romys Schwester Ragazina) werden ihn sich sicher gut erziehen.

Inzwischen hat er sich schon ein bisschen eingelebt, war einen Tag mit im Büro, schläft gut durch und macht sein Geschäft brav draussen. Ein Gentleman, wie er im Buche steht, erobert er nicht nur die Herzen der Damen, sondern auch von Opa Tagliaferri. Bald schon sehe ich ihn wieder und auch Romy wird sich bestimmt freuen. Seine Freunde rufen ihn übrigens jetzt Christian. 🙂

 

Begleitung ins neue Zuhause

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.